Aktuelles

April 2024

Zukunft der Energie

Ein Blick hinter die Kulissen der Zukunft der Energie! Am 11.04.2024 haben wir am 1. Shell Energiewendetag im Shell Technology Centre Hamburg teilgenommen. Es wurde zu wichtigen und innovativen Themenbereichen aus der Energiewende informiert und erste Lösungen für eine nachhaltigere Zukunft präsentiert.

Shell Spezialisten aus den unterschiedlichen Bereichen waren dabei und gaben spannende Einblicke in innovative Produkte wie Shell Heizöl Eco Renewable Blend, Shell Renewable Diesel sowie Shell #BioLNG und weitere spannende Themenbereiche.

Besonders beeindruckend war der Blick hinter die Kulissen der Forschungslabore und Prüfstände des Shell Technology Centers, welcher uns gezeigt hat, wie hier Tag für Tag an der Spitze der Energiewende geforscht und gearbeitet wird.

Ein herzliches Dankeschön für die hervorragende Organisation und Durchführung dieser informativen Veranstaltung. Es war eine fantastische Gelegenheit zum Austausch und um neue Perspektiven zu entdecken.

April 2024

Strategischer Vertriebspartner - Shell Panolin

Wir sind ab sofort strategischer Vertriebspartner für Shell Panolin-Produkte und versorgen unsere Kunden mit biologisch abbaubaren Schmierstoffen aus dem Shell PANOLIN-Sortenprogramm. 

Diese hochwertigen Schmierstoffe können in den Bereichen Hydraulik, Getriebe, universelle Traktorgetriebeöle, biologisch abbaubare Motorenöle (HDEO), Turbinenöle und Fette für die Maschinenschmierung eingesetzt werden, einschließlich der Anforderungen führender Hersteller. 

Biologisch abbaubare Schmierstoffe tragen zu einer nachhaltigeren Zukunft bei, da sie im Vergleich zu herkömmlichen Schmierstoffen einen größeren Schutz unserer Ökosysteme und den darin lebenden Wildtieren bieten, wenn sie mit der Umwelt in Kontakt kommen. Dadurch können unsere Kunden die Risiken beim Betrieb in sensiblen Umgebungen verringern. 

Informationen und wichtige Neuerung zu Produktnamen und Marke: 

Das Portfolio der PANOLIN-Produkte wurde in Shell PANOLIN umbenannt und ist seit dem 5. Februar 2024 auf dem Markt erhältlich.  

Diese Änderung ist Teil einer strategischen Initiative, die darauf abzielt, die Produktmarke mit den langfristigen Zielen und der bisherigen Marktpräsenz in Einklang zu bringen und damit die jahrzehntelange Erfahrung und Kompetenz von Shell und PANOLIN zu kombinieren.  

 

PANOLIN HLP SYNTH wird nun als Shell PANOLIN S4 HLP Synth bezeichnet und ist ein von Bosch Rexroth zugelassenes biologisch abbaubares Hydrauliköl. Es ist wichtig zu betonen, dass sich das Produkt und die Formulierung nicht geändert haben.  

Die Leistung, Qualität und Zuverlässigkeit, die Sie von PANOLIN HLP SYNTH kennen, werden auch unter dem neuen Namen erhalten bleiben.  

Die Produktion der Shell PANOLIN Schmierstoffe erfolgt weiterhin in der Schweiz. 

Sprechen Sie uns für Ihren Bedarf an. 

Oktober 2023

Unser Schmierstofflager – Hohe Verfügbarkeit garantiert kurze Lieferzeit

An unseren Lägern in Hannover, Magdeburg, Bünde und Bönen halten wir permanent über 400 Schmierstoffartikel zur schnellen Belieferung bereit, um sicherzustellen, dass Ihre Fahrzeuge, Maschinen und Anlagen reibungslos laufen. Als Markenpartner setzen wir in erster Linie auf Qualitätsschmierstoffe der Marke Shell, die den größten Anteil unserer Lagerware ausmachen.

Unser gut organisiertes Lager umfasst Schmierstoffe für verschiedenste Anwendungen. Wir bieten Hydraulik-, Getriebe- und Bettbahnöle für unterschiedliche Anwendungen, abgerundet wird dieses Angebot durch Wärmeträgeröle sowie Kühl- und Spezialschmierstoffe für unsere Industriekunden. Zusätzlich haben wir Motoren- und Getriebeöle für jedes Fahrzeug, auf oder abseits der Straße, auf Lager, Frostschutz und Scheibenreiniger für die kalten Tage sowie AdBlue ergänzen unser Sortiment.
Kunden aus der Energiebranche können wir mit Gasmotoren-, Turbinen-, Transformatoren- und Kompressorenölen versorgen. Komplettiert wird unser Sortiment durch Schmierfette, mit denen wir das gesamte Anwendungsspektrum abdecken können.
 
Zu unseren Öffnungszeiten können Sie auch jederzeit selbst Ihre Ware abholen, dabei stehen Ihnen unser Lagermitarbeiter kompetent zur Seite. Und sollte ein Produkt mal nicht am Lager sein, dann helfen Ihnen unsere Schmierstoff-Mitarbeiter gerne weiter.
 
Sie haben eine Herausforderung für oder Fragen an uns? Dann testen Sie uns gerne.

September 2023

Wie zukunftssicher ist Ihr Heizsystem?

Die Zukunft ist nachhaltig 


Klimaneutral - so lautet eins der klaren Ziele der Bundesregierung für den Gebäudesektor bis 2045. In diesem Wandel spielt die Umstellung auf klimaneutrale Heizsysteme eine Schlüsselrolle. Hybrid-Heizsysteme, die herkömmliche Ölheizungen mit erneuerbaren Energien wie Solarthermie, Photovoltaik und Wärmepumpe kombinieren, sind der Schlüssel zu einer nachhaltigeren Hauswärme. Der Weg zur klimaneutralen Hauswärme beginnt hier.
Als etablierter Heizölhändler sind wir stolz darauf, unseren Beitrag zu leisten und Ihnen den Übergang zum umweltschonenderen Wohnen zu erleichtern.

Jetzt hier informieren und gewinnen:

Hybrid-Heizsysteme - Die grüne Revolution 
Hybrid-Heizsysteme sind die Zukunft des Heizens. Sie ermöglichen die Integration von erneuerbaren Energiequellen wie Solarthermie, Photovoltaik und Wärmepumpe in Ihre Heizanlage. Unsere Premiumprodukte wie Shell Heizöl und Shell Heizöl Eco harmonieren nahtlos mit diesen Technologien und maximieren die Effizienz. Sie können nicht nur Ihren ökologischen Fußabdruck minimieren, sondern auch Energiekosten senken.

Gewinnen Sie ein tado Thermostat-Starter-Kit V3+ für ein wärmeres und nachhaltigeres Zuhause! 
Wir möchten Ihren Schritt in Richtung klimaneutrale Hauswärme noch einfacher machen. Deshalb verlosen wir ab heute bis zum 1. Dezember 2023 ein smartes Thermostat-Starter-Kit V3+ von tado. Mit dieser intelligenten Technologie können Sie die Temperatur in Ihrem Zuhause ganz bequem steuern und Energie sparen. Machen Sie mit bei unserem Gewinnspiel und sichern Sie sich die Chance auf eine komfortablere und nachhaltigere Zukunft!
Gemeinsam gestalten wir eine grünere Zukunft für kommende Generationen.


Mehr Infos zum Thema und das Gewinnspiel finden Sie hier.

Juni 2023

Zwischen Spacetruck 3.0 und Rimula - Ein Erfahrungsbericht vom Shell CRT Forum

Am 23.05.2023 wurde das Shell CRT Forum in Turin eröffnet, bei dem hochrangigen Vertreter aus der Transportbranche zusammenkamen, um über die verschiedenen Antriebstechnologien und Herausforderungen im Transportwesen zu diskutieren. Die Mundt GmbH Hannover wurde hierbei von Herrn Eugen Meister repräsentiert.

Austausch, Diskussionen und spannende Einblicke unter der Sonne von Turin – das klingt nicht nur nach einer tollen Gelegenheit, sondern bildete die Grundlage für das Shell CRT Forum.

Herr Thomas de Boer eröffnete das CRT Forum mit einer einleitenden Rede, gefolgt von einer Diskussionsrunde mit den Herren de Boer (Vizepräsident, Shell Commercial Road Transport), Giacomo Rossi (Senior Consultant Mobility Europe, Frost & Sullivan), Fioretti (Iveco Truck Business Unit) und de Graff (CEO, Travis Road Servicec). In diesem Panel wurden die verschiedenen Antriebstechnologien und Herausforderungen im Transportwesen diskutiert. Nach dem Panel hielt Herr Fioretti eine Präsentation über alternative Antriebe, wobei er zwischen Lieferwagen und Lastkraftwagen unterschied. Laut Iveco wird bei Lieferwagen eine Mischung aus elektrischem und Verbrennungsmotor verwendet, wobei der elektrische Antrieb mit der Zeit den Verbrennungsmotor ersetzen wird. Im Lastkraftwagensektor strebt man eine Mischung aus Diesel, Gas, Wasserstoff und elektrischem Antrieb an. Des Weiteren wurden die Energiepartner für die Ladeinfrastruktur vorgestellt, darunter Shell, E.ON, Engie, Enel Way und EDF. Shell wird in Deutschland, der Schweiz und Österreich die Versorgung übernehmen. Besonders hervorgehoben wurden die Projekte mit H2-Tankstellen in Deutschland, insbesondere in Hannover.

Am zweiten Veranstaltungstag stand der Besuch des Iveco Dorfes auf dem Programm. In diesem beeindruckenden Werk, das ein Zentrum für alternative Antriebe darstellt, werden nicht nur die neuesten Technologien ausgestellt und produziert. Wir hatten die Möglichkeit, die Produktion der Batteriepacks für Busse und Transporter zu sehen sowie einen Blick auf die hintere Antriebsachse für den in Amerika vertriebenen E-Truck Nikola von Iveco zu werfen. Zusätzlich bot man uns die einzigartige Chance, eine Probefahrt mit einem Iveco Daily auf der hauseigenen Teststrecke zu unternehmen. Am Nachmittag hatten wir unter anderem den Workshop zum Thema Shell Rimula, bei dem auch der neue Spacetruck 3.0 von Shell präsentiert wurde. In der Präsentation zu Rimula ging es unter anderem um den Unterschied zwischen 15W 40 und 5W 30.

Die gesamte Veranstaltung war äußerst gelungen und bot nicht nur hochkarätige Vorträge und Diskussionen, sondern auch ein erstklassiges Abendprogramm. Der Einblick in die Produktionsstätte von Iveco und die Möglichkeit des interkontinentalen Austauschs mit Shell und anderen Vertragspartnern haben diese Veranstaltung zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht.

Seite 2 von 21

Folgen Sie uns

Laden Sie unsere Apps

Geben Sie Ihre PLZ ein oder wählen Sie direkt Ihren Standort

Ihre PLZ
Ihr Standort
arrow_upward