Mundt GmbH Hannover

 

Energie für Haushalte, Gewerbe und Industrie

Für Haushalte, Gewerbe und Industrie ist Energie essenziell. Neben neuen Kraftstoffen setzen wir vor allem auf Strom sowie auf Erdgas, um mehr und sauberere Energie für diese Kundengruppen zu erschließen. Unsere Tochtergesellschaften Shell Energy Deutschland sowie Shell PrivatEnergie haben die passenden Angebote – von Strom aus 100 % erneuerbaren Quellen über Umweltzertifikate bis hin zur Lieferung von Gas.

Erdgas

Menschen mit mehr Energie zu versorgen und gleichzeitig CO₂-Emissionen zu verringern, ist eine der größten Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Erdgas kann dazu beitragen, diese Herausforderung zu bewältigen.

Erdgas reduziert CO2- und Schadstoff- Emissionen und verbessert die Luftqualität, wenn es Kohle und Diesel ersetzt. Gas versorgt, heizt und kühlt Industrieanlagen, Haushalte und Gewerbe und ergänzt das schwankende Aufkommen von Wind- und Solarenergie. Und: Erdgas kann als kohlenstoffärmerer Treibstoff für Schiffe, Lkw und Busse eingesetzt werden.

Schätzungen der Internationalen Energieagentur (IEA) zufolge dürfte die weltweite Nachfrage nach Erdgas bis 2040 um mehr als die Hälfte steigen. Für Shell macht Gas deshalb bereits heute mehr als die Hälfte unserer Produktion aus.

Vorteile von Erdgas

Erdgas ist der am saubersten verbrennende Kohlenwasserstoff. Es verursacht ungefähr die Hälfte des Kohlendioxids (CO2) und ein Zehntel der Luftschadstoffe, die bei der Verbrennung von Kohle zur Stromerzeugung entstehen. Damit die Klimaziele in Europa erreicht werden, müssen die Weichen dafür gestellt werden. Shell hat mit weiteren 15 Unternehmen Vorschläge gemacht, wie etwa mit verstärktem Rückgriff auf Erdgas – im Zusammenspiel mit Energieeffizienz und erneuerbaren Energien – Emissionen nachhaltig gesenkt werden können.

Erdgas ist reichlich verfügbar. Falls der Erdgasverbrauch auf dem heutigen Stand bliebe, würden die technisch verfügbaren Gasressourcen ungefähr 230 Jahre ausreichen.

Erdgas ist vielseitig. Ein Gaskraftwerk kann wesentlich schneller an- und abgefahren werden als ein Kohlekraftwerk. Diese Flexibilität macht Erdgas zur sinnvollen Ergänzung zu erneuerbaren Energiequellen wie Solar- und Windenergie, die nur dann verfügbar sind, wenn die Sonne scheint bzw. der Wind bläst.

Einsatz in Kraftwerken und Industrie sowie für Endkunden

Die Umrüstung von Kraftwerken, die bislang mit Kohle betrieben wurden, auf Erdgas ist eine Option, CO2- und Schadstoff-Emissionen signifikant zu senken. Dies ist ein zentrales Ergebnis einer Studie der DBI Gas- und Umwelttechnik GmbH, Leipzig, im Auftrag der Shell Deutschland Oil GmbH. Hier geht es zur Pressemitteilung zum Einsatz von Erdgas in Kohlekraftwerken.

Industriebetriebe können mit der Umstellung von Kohle- auf Gaskessel einen erheblichen Beitrag leisten, um Kosten sowie Treibhausgas-Emissionen zu senken und die Luftqualität zu verbessern. Selbst in der Schwerindustrie wie Eisen, Stahl, Zement und Chemie kann die Umstellung auf Gas zur Erzeugung der intensiven Ofenwärme die Emissionen erheblich reduzieren.

Mit mehr als fünf Jahrzehnten Erfahrung im Erdgasvertrieb sind wir einer der Marktführer in Deutschland:

Unser Tochterunternehmen Shell Energy Deutschland entwickelt Energielösungen im Bereich Gas und beliefert Stadtwerke, Weiterverteiler und größere Industriekunden mit Erdgas. In Europa betreut Shell über 1.000 Kunden aus energieintensiven Branchen.

Als Teil von Shell liefert Shell PrivatEnergie zuverlässig Erdgas – ebenso wie Strom – für Ihr Zuhause oder Ihr Gewerbe.

 

Strom

Shell hat angekündigt, bis 2035 neben den traditionellen Geschäften ein signifikantes globales Stromgeschäft als vierte Säule des Unternehmens – neben Öl, Gas und Chemie – aufzubauen.

Die Internationale Energie Agentur (IEA) prognostiziert in ihrem Standardszenario bis 2040, dass der weltweite Strombedarf um 60 Prozent gegenüber heute wächst. Damit ist Strom das am schnellsten wachsende Segment im Energiemarkt. Er hilft, Emissionen zu senken, insofern der Strom aus erneuerbaren Quellen gewonnen wird und ist damit ein wesentlicher Baustein eines nachhaltigen Energiesystems.

Strom gehört - ebenso wie neue Kraftstoffe – zum Shell Geschäftsfeld New Energies.

Die StromPLUS Tarife unseres Tochterunternehmens Shell PrivatEnergie aus 100% erneuerbaren Energien gehen übrigens über die gesetzlichen Bestimmungen für Ökostromqualität hinaus: Ihre Zertifikate unter dem Namen RenewablePLUS garantieren die Herkunft aus norwegischer Wasserkraft und zugleich die Förderung des Zu- und Ausbaus von erneuerbaren Energien.

Eine Herausforderung des Strombereichs stellt allerdings die Speicherung von fluktuierenden Strommengen aus Solar- und Windanlagen dar. Eine Möglichkeit, Schwankungen bei Angebot und -nachfrage auszugleichen, ist die Speicherung etwa mit Hilfe von Batterien oder die Herstellung von Wasserstoff.

 

Speichersysteme für den Kunden

Shell vertreibt Strom seit vielen Jahren an Kunden und engagiert sich ebenfalls bei der Speicherung für Haushalte, gewerbliche und industrielle Kunden. So ist das Unternehmen sonnen, das Batteriespeicher-Systeme für Haushalte mit Solarpaneelen anbietet, ein Teil von Shell. Mit vernetzten Batteriespeicher-Lösungen, innovativen Energiedienstleistungen und mit einem All-inclusive-Abo für E-Autos (sonnenDrive) bringt sonnen die Bereiche Mobiliät und häusliche Energie zusammen. Mit dem Pachtmodell sonnenNow erhalten Kunden sogar ein Komplett-Paket mit Photovoltaikanlage, sonnenBatterie und Stromvertrag.

Eine Rolle spielt Strom auch in unserem Tankstellengeschäft: Unsere Aufladesysteme helfen, dass die Fahrer ihre Batterie-Fahrzeuge auftanken können, ohne ihre Fahrten stundenlang zu unterbrechen.

 

Mehr zum Thema Energiewende

Auf dem Weg zum Netto-Null-Emissions-Energieunternehmen

Das Pariser Abkommen ruft die Welt dazu auf, den globalen Temperaturanstieg auf 1,5° Celsius zu begrenzen, um den Klimawandel zu bekämpfen. Shell unterstützt diese Ambition.

Mehr lesen

Weniger eigene Emissionen

Während der Großteil von Shells Netto-CO2-Fußabdruck bei der Verwendung unserer Produkte entsteht, arbeiten wir auch daran, die CO2-Intensität von Herstellung, Transport und Vertrieb unserer Produkte zu verringern.

Mehr lesen

Sauberere Mobilität

Verkehr ist für das moderne Leben unerlässlich. Er ermöglicht einen hohen Lebensstandard und treibt die Wirtschaft an. Mit einer Vielfalt an neuen Produkten können Shell Kunden CO2-Emissionen vermeiden, reduzieren oder kompensieren.

Mehr lesen

Folgen Sie uns

Laden Sie unsere Apps

Geben Sie Ihre PLZ ein oder wählen Sie direkt Ihren Standort

Ihre PLZ
Ihr Standort
arrow_upward